Lassee Tag 04: Niederösterreichische Cupsiege für Livia Schranz & Mona Held

Pressemitteilung RSZ Lassee (05.06.2022) – Tag 04 bei der OEPS Austrian Riders Tour in Lassee stand ganz im Zeichen der HMS Bergbau Team Tour powered by TRANS AFRICA CAPITAL & AVALON PARK GROUP, des HAPPY HORSE Amateur Springcups sowie der aufgrund der Unwetterwarnung vorverlegten Finalspringen vom EFFOL Pony und vom FREEJUMP Kids Cup.

Für Niederösterreich gab es dank Livia Schranz, Mona Held, Yana Chelsea Hatz und Lisa Kindl zwei Cupsiege sowie drei weitere Top-Drei-Platzierungen zu feiern. Der dritte Platz von Sportland NÖ NOEPS Talente Team-Reiterin Eloise Kubat im Happy Horse Nachwuchs Cup komplettierte die Liste der blau-gelben Top-Platzierungen.

Livia Schranz (RSZ Lassee) und Harold B. © HORSIC.com

Livia Schranz (RSZ Lassee) und Harold B. © HORSIC.com

2. Etappe, 2. Sieg für Livia Schranz im EFFOL Pony Cup
Sechs Paare gingen am Pfingstsonntag in das aufgrund einer Unwetterwarnung vorgezogene Finale vom EFFOL Ponycup. Vier fehlerfreie Runde über 80 cm gab es zu beklatschen, den Sieg mit Heimvorteil sicherte sich die Siegerin der 1. Etappe, die erst 8-jährige Livia Schranz auf ihrem Scheckpony Harold B in fehlerfreien 47,30 Sekunden. Ihr zweites Pony Gold Sandy ritt die jüngste Tochter der Gastgeber Sabine und Christian Schranz ebenfalls fehlerfrei auf Platz 3. Über Rang 2 und die tollen Pflegeprodukte von EFFOL durfte sich die Niederösterreicherin Lisa Kindl freuen. Livia Schranz führt damit mit insgesamt 200 Punkten auch die neue Zwischenwertung nach zwei der vier Etappen.

Mona Held (NÖ) und Jackson A. © HORSIC.com

Mona Held (Gut Kronberg) und Jackson A. © HORSIC.com

Sieg für Mona Held, Zwischenführung für Livia Schranz im Freejump Kids Cup
Der Sieg in Etappe 2 des Freejump Kids Cups bleibt ebenfalls in Niederösterreich. Mona Held vom RC Gut Kronberg siegt auf Jackson A mit einer Stilnote von 8,6 vor Yana Chelsae Hatz vom RSZ Lassee auf Wikipedia mit der Note 8,0 und Florentina Straberger auf Aimee B&M (7,8 Stilnote). In der Zwischenwertung führt damit Livia Schranz mit 155 Punkten vor Mona Held mit 100.

„Ein unglaublich toller Tag für mich und mein Pferd. Im Vorfeld war ich richtig verkühlt und habe lange um meinen Start zittern müssen. Wir haben uns richtig wohl gefühlt, vom ersten Tag an. Jackson und ich sind erst seit knapp zwei Monaten ein Team – einfach unglaublich cool wie harmonisch das schon ist bei uns zwei. Der Parcours war nicht einfach, aber wir haben das super gemeistert“, strahlte Held nach ihrem Sieg am Samstagnachmittag.

HMS Bergbau Team Trophy Lassee.. © HORSIC.com

HMS Bergbau Team Trophy Lassee.. © HORSIC.com

HMS Bergbau Team Trophy mit Teilnehmerrekord
22 Mannschaften waren in der HMS Bergbau Team Trophy am Start. Nach den vier Teilbewerben über eine Höhe von 105, 115, 130 und 140 cm waren sechs der vierköpfigen Teams noch ohne Fehler, was im letzten Teilbewerb, dem Preis der AVALON GROUP PARK über 130 cm, ein Stechen notwendig machte.

Den Sieg für das eigens für die Team Tour angereiste Team Hor-Jak (SVK) erritt in rasanten 37,53 Sekunden die Slovakin Alexandra Horniakova. Auf Platz 2 stand das Team RC Markus (ST), nachdem Markus Saurugg den Stechparcours ebenfalls fehlerfrei in 37,92 Sekunden absolviert hatte. Dritte wurden dank eines schnellen Stechrittes von Roland Englbrecht das Team des URV Kammer-Schörfling (OÖ). Das Heim-Team Avalon Park Group – Team Lassee holte mit zwei Abwürfen im Stechen den 6. Platz.

In der Zwischenwertung nach 2 Etappen führen damit ex aeqo mit 68 Punkten die Teams Hor-Jak und RC Markus vor dem Team AlpenSpan, das heute auf Rang 7 landete.

Alice Wundara holt Happy Horse Cup Sieg. © HORSIC.com

Alice Wundara (ST) holt Happy Horse Cup Sieg. © HORSIC.com

Alice Wundara holt Happy Horse Cup Sieg
Die zweite Etappe im Happy Horse Nachwuchs Cup (1,20 m) ging an die Steirerin Alice Wundara und Hawaii Beach. Nach einer fehlerfreien Runde konnte sich das Duo in 38,03 Sekunden souverän vor der Kärntnerin Katharina Karpf und Zirocco, die ebenfalls ohne Fehler blieben, durchsetzen. Die Niederösterreicherin Eloise Kubat und Big Molly holten Platz 3.

„Nach Platz 2 bei der ersten Etappe in Kärnten konnten wir heute ein drauflegen. Die Freude ist natürlich unglaublich groß. Den Parcours habe ich sehr anspruchsvoll empfunden und es waren einige schwierige Passagen drinnen. Ohne mein tolles Pferd wären solche Erfolge nicht möglich“, zeigte sich die 14-jährige Steirerin etwas verlegen. Mit dem Sieg in Lassee hat Wundara auch die Führung in der Gesamtwertung des Happy Horse Cup übernommen. „Wir werden in den zwei verbleibenden Etappen versuchen, wieder eine gute Leistung zu zeigen. Das Ziel ist es, dass wir die Gesamtführung bis zum Schluss verteidigen. Dafür werden wir alles geben“, gibt die Steirerin die Richtung vor.

3. Platz für Eloise Kubat und Big Molly von der LRG Etsdorf. © HORSIC.com

3. Platz für Eloise Kubat und Big Molly von der LRG Etsdorf. © HORSIC.com

Vorschau
Am Finaltag, dem Pfingstmontag (06.06.2022) werden nach der IM WEIDACH next generation Challenge (ab 8 Uhr) die Cupsieger im Fixkraft Amateur Springcup und im Casinos Austria Future Cup sowie ab 14 Uhr der OEPS Austrian Riders Tour Grand Prix-Sieger ermittelt.

Bew. 21 EFFOL Pony Cup FINALE
Pony-Standardspringprüfung 80 cm
1. Livia Schranz (NÖ) – Harold B 0/47.30
2. Lisa Kindl (NÖ) – Doodlejump 0/50.94
3. Livia Schranz (NÖ) – Gold Sandy 0/52,19
4. Julia Merker (B) – Sparkling Silver 0/57,95
5. Diana Stolzlechner (OÖ) – Sakolei DS Squirrel 4,25/72,45
6. Linda Eder (OÖ) – Lena 8 12,75/74,88
Ergebnislink https://results.equi-score.de/event/2022/18941/de/resultlist/21?refesh=1

Bew. 22 FREEJUMP Kids Cup FINALE
Stilspringprüfung 95 cm
1. Mona Held (NÖ) – Jackson A 8,6
2. Yana Chelsea Hatz (NÖ) – Wikipedia 8,0
3 Florentina Straberger (W) – Aimee B&M 7,8
4. Lisa Kindl (NÖ) – Doodlejump 7,8
5. Linda Eder (OÖ) – Lena 8 7,7
6. Livia Schranz (NÖ) – Harold B 7,6
7. Elena Cosima Hrusa – Prince de Gilo 7,5
8. Katharina Wucherer (K) – Watt’s Lad 7,4
9. Lara-Sophie Kargl (ST) – Carthago 8 7,3
10. Nina Berchtold (W) – Victoria Secret 3 7,2
Ergebnislink 

HMS Bergbau Team Tour
1. Hor – Jak 0/37,53 im Stechen
(Jakubikova Lea, Horvath David, Horniakova Alexandra, Selkova Henrieta)
2. RC Markus 0/37,92 im Stechen
(Brandweiner Anna, Saurugg Eva, Saurugg Markus, Mohapp Kerstin)
3. URV Kammer-Schörfling 0/42,7 im Stechen
(Hörtenhuber Jonas, Englbrecht Peter, Lazar Stefan, Englbrecht Roland)
4. BIO Oil 4/40,16 im Stechen
(Dieringer Cora, Angerer Giuliana, Englbrecht Roland, Lazar Stefan)
5. Fredi, Michi, Semi 8/40,88 im Stechen
(Meyer Lena, Ladenhauf Tatjana, Greimel Alfred, Brodtrager Lukas)
6. Avalon Park Group – Team Lassee 8/41,00 im Stechen

Bew. 18 Happy Horse Nachwuchs Cup
Standardspringprüfung mit amerikanischem Stechen 120 cm
1. Alice Wundara (ST) -Hawaii Beach 0/38,03
2. Katharina Karpf (K) – Zirocco 0/38,85
3. Eloise Kubat (NÖ) – Big Molly 0/39,48
Ergebnislink 

Alle Ergebnisse gibt es immer aktuell auf ihre-meldestelle.com => https://results.equi-score.de/event/2022/18941/de

Den Livestream von ClipMyHorse.TV gibt es hier => https://www.clipmyhorse.tv/de_DE/events/9051/rsz-lassee-csn-a-csn-b-2-oeps-austrian-riders-tour-grand-prix-2022?fbclid=IwAR2lLTpW9bD-L4SMIJWOj-0BIRFUWYkHyFCbs2phuyTgfyxXo86rfM2k-44

Der Eintritt ist an allen Tagen frei, für Kinderspaß sorgen die Hüpfburgen von Family Fun!

CSN-A* CSN-B Lassee
2.-6. Juni 2022

OEPS Austrian Riders Tour
HMS Bergbau Team Trophy um die Preise der AVALON PARK GROUP und TRANS AFRICA CAPITAL
MAGYER Championat
IM WEIDACH next generation Challenge
Casinos Austria Future Cup
Fixkraft Amateur Spring Cup
Happy Horse Nachwuchs Cup
Stübben Jungpferde Cup
Effol Pony Cup
Freejump Kids Cup

Quelle: Presseaussendung RSV Lassee