Kottingbrunn: Auftaktsieg für Tiffany Pascher im SeaBis Cup 2021

SeaBis Cup 2021 powered by sattel-check.at | Dressurreiten 25.04.2021 – Insgesamt 20 Paare absolvierten im Rahmen des dreitägigen Dressurturnieres im Reitstall Kottingbrunn (23.-25. April 2021) die beiden Dressurprüfungen der Klasse A des SeaBis Cup 2021 powered by sattel-check.at. Platz 3 am Samstag und ein Sieg am Sonntag mit beständigen Leistungen und zwei Mal der Wertnote 7,5 bedeuteten schlussendlich den Sieg für die Niederösterreicherin Tiffany Pascher vom Reit- und Fahrverein Kleinzwettler Pferdehof im Waldviertel (Bezirk Waidhofen an der Thaya) mit ihrem Oldenburger Dunkelfuchs Feliciano. Als Ehrenpreis für die Siegerin gab es ein edles Lederhalfter von SeaBis Reitsport.

Tamara Brandner von sattel-check.at gratulierte der Siegerin und den Platzierten vom SeaBis Cup 2021 powered by sattel-check.at. © privat

Tamara Brandner von sattel-check.at gratulierte der Siegerin und den Platzierten vom SeaBis Cup 2021 powered by sattel-check.at. © privat

Auf Platz 2 im mit insgesamt 5200 Euro an Sachpreisen dotierten NOEPS Landescup stand Katharina Edinger vom Team Reiterstadl (Oberwaltersdorf | Bezirk Baden). Im Sattel ihrer 16-jährigen Hannoveranerstute EMT Carla hatte sie am Samstag souverän mit 8,1 gewinnen können. Sonntag war es aber leider nicht nach Plan gelaufen und die beiden wurden mit 6,6 bewertet. 14,7 Punkte bedeuteten damit in der Gesamtwertung der ersten Runde den zweiten Platz vor Angelina-Laura Lercher aus der Steiermark, die auf Regenbogen MAL in den beiden Teilbewerben insgesamt 14,6 Punkte sammelte.

Für die Platzierten in der Gesamtwertung gibt es in jeder der drei Vorrunden qualitativ hochwertige Sachpreise von SeaBis Reitsport zu gewinnen und im Finale wartet dann auf den Sieger ein nagelneuer SeaBis Sattel, der selbstverständlich von sattel-check.at auf das Siegerpferd angepasst wird.

Für den Veranstalterverein Kottingbrunn konnte sich Pia Luyer mit ihrem Hannoveraner Dossier auf dem 6. Gesamtrang platzieren.

Die nächsten Vorrunden im SeaBis Cup 2021 powered by sattel-check.at finden von 29.-30. Mai in Kottingbrunn, sowie von 19.-20. Juni in Kapellerfeld statt bevor von 14.-15. August das Finale in Ried am Riederberg steigt.

Im Charline Cup der Klasse LM siegte Veronika Attorf vom Reit- und Fahrverein Königstetten auf der Oldenburger Dunkelfuchstute Very Chic vor Jennifer Pany vom Reitsportzentrum Pany mit Keano 2 sowie Lisa Schmidseder und Taranis K (Reitclub Gut Kronberg).

Der Sieg im Felsesheer Cup der Klasse M blieb dank Tina Madensky vom Verein Pferdepark ebenfalls in Niederösterreich. Sie konnte mit einem dritten und sechsten Platz in den Teilbewerben die Gesamtwertung im Sattel ihres Österreichischen Warmblutwallachs Urmel für sich entscheiden und siegte vor Martina Maurer (NÖ) auf Fürst Fritzchen und Katharina Fadrany (B) mit Loriot 19.
Der Jolly Jumper Cup wurde in den Klassen A und L ausgetragen und hier ging der Sieg ganz klar an Florentina Lex aus der Steiermark auf dem Hannoveraner Rubicon 11. Die beiden hatten zwei Mal die Weetnote 7,5 erhalten. Auf dem zweiten Gesamtrang standen Janina Milletich und Baily JKM für das Horse Class Center Weikersdorf (NÖ) mit einer Gesamtpunktezahl von 14,5 und über den dritten Platz freute sich Yvonne Suppan vom Reitclub Kottingbrunn. Sie hatte beim Heimturnier mit ihrem Royal Rubin eine 7,0 sowie eine 7,3 erhalten.
Den Grand Prix zum Abschluss des Events konnte der Kärtner Christian Schumach im Sattel des Totilas-Sohnes Te Quiero SF mit 74,400% für sich entscheiden vor Rudolf Widmann (GER) auf Foxtrott und Franziska Fries (NÖ) mit Atomic.
CDN-A* CDN-B Kottingbrunn 23.-25.04.2021

SEABIS Cup 2021 powered by sattel-check.at
1. Feliciano – Tiffany Pascher NÖ/RFV Kleinzwettler Pferdehof (7,5 | 7,5) 15,0
2. EMT Carla – Katharina Edinger NÖ/Team Reiterstadl (8,1 | 6,6) 14,7
3. Regenbogen MAL – Angelina-Laura Lercher ST (7,3 | 7,3) 14,6
4. Fider’s Fee Destiny – Lara Debs NÖ/Reitsport Jolly Jumper (7,7 | 6,9) 14,6
5. Very Chic – Veronika Attorf NÖ/RFV Königstetten (7,2 | 7,0) 14,2
6. Dossier – Pia Luyer NÖ/RC Kottingbrunn (7,0 | 6,7) 13,7
7. Dako’s Temptation A – Stefanie Fink (7,2 | 6,5) 13,7
8. Sweet Holly 2 – Julia Ries NÖ/RS Föhrenhof (6,4 | 7,2) 13,6
Ergebnis: https://www.horse-events.at/horse-events/_21107_1001_0

Alle Start- und Ergebnislisten im Detail gibt es bei horse.events.at: https://www.horse-events.at/horse-events/turniere_21107?showDate=25.04.2021