Erfolgreiche Prüflinge

Am 17. Februar wurde im URFV Alhartsberg eine Prüfung zum ÖFAB und ÖJFAB abgehalten.

Die sehr gut vorbereiteten Teilnehmer konnten allesamt überzeugen und die Prüfung mit Bravour bestehen.
Diese Woche wird in Allhartsberg wieder fleißig für das Traininglager Fahren am 26. Februar (Hindernisfahren mit zwei festen Hindernissen in der Halle) geübt. Für die Springreiter fand am vergangenen Wochenende zudem ein Springkurs mit Erich Krügl statt.

Der nächste Kurs zur Erlangung des ÖFAB, ÖFABV, ÖJFAB und Lizenzprüfung Fahren startet am 5. März 2017.

 

Text: URFV Allhartsberg / NOEPS

Intensives Kurswochenende in Allhartsberg

Am vergangenen Wochenende wurden im URFV Allhartsberg gleich zwei Kurse veranstaltet – darunter war auch eine Premiere.

 

Zum ersten Mal fand auf der Anlage von Christian Schlögelhofer nämlich ein Zirkuslektionenkurs mit Wolfgang Hellmayr statt. Die begeisterten Teilnehmer konnten viele neue Erfahrungen sammeln und haben nun wieder viel Stoff zum Üben daheim.

Gleichzeitig startete eine Trainingsserie mit Joszef Dobroitz. Vom Ein- bis zum Vierspänner wurde in der Halle an Feinheiten für die kommende Turniersaison gefeilt. Der nächste Kurs mit Joszef Dobrovits finden bereits von 17. bis 18. März statt.

Winterzeit ist Kurszeit
In Allhartsberg geht mit ebenso viel Action weiter. Am kommenden Wochenende wird Interessierten ein Mehrspännerkurs (Tandem, Random, Einhorn und Vierspänner) mit Christian Schlögelhofer geboten.
Zudem reist die Mounted-Games-Equipe zu einem Trainingslager an.
Text: NOEPS / URFV Allhartsberg


 

Fotoalbum NOEPS-Sportlerehrung 2016

Infoabend Fahrabzeichen

Der Pferdesportverein Zwentendorf veranstaltet im März einen Kurs zum Bronzenen Fahrabzeichen. Davor lädt der Verein zum Infoabend.

Im März kann im Reitverein Zwentendorf die Vorbereitung für die Prüfung zum Bronzenen Fahrabzeichen absolviert werden.
Der Theorieunterricht ist von 10. bis 12. März (1. Teil) sowie von 25. bis 26. März (2. Teil) angesetzt.
Die Prüfung findet am 2. April statt.

Für umfassende Informationen zum Kurs und der Prüfung veranstaltet der Verein einen Informationsabend am 18. Februar.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Lehrreiche Handarbeit

Michael Laußegger kam für einen geförderten Handarbeitskurs nach Allhartsberg.

 

Drei Tage lang gab Michael Laußegger in Allhartsberg sein Wissen über Handarbeit weiter. Der Kurs von 2. bis 4. Dezember wurde vom NOEPS-Referat Fahren für niederösterreichische Fahrer gefördert.

Das Kurswochenende ging am Freitag mit einem theoretischen Vortrag über die Handarbeit und der Arbeit am langen Zügel mit Begriffsdefinitionen weit über die bevorstehende Arbeit hinaus.

Samstag und Sonntag duften die Teilnehmer das Erlernte praktisch umsetzten – mit viel Einfühlungsvermögen konnte bei jedem Pferd und Pony die Versammlungsbereitschaft deutlich gesteigert werden.

Zusätzlich vermittelte Michael Laußegger wertvolle Tipps zur ganzheitlichen Betrachtung des Pferdes.

Aufgrund des großen Anklangs bei den Teilnehmern sind bereits weitere Kurs mit Michael Laußegger in Planung.