5x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze für NÖ bei der ÖSTM & ÖM Voltigieren 2021

Pferdesport in NÖ | ÖSTM & ÖM Voltigieren 2021 (13.09.2021) – Die Österreichische Staatsmeisterschaft und Österreichische Meisterschaft Voltigieren fand in der WM-Saison 2021 im Tiroler Seefeld statt. Das Team um Martina Seyerling hatte sich während der Saison auf Ersuchen von OEPS Referent Manfred Rebel bereit erklärt, die Meisterschaften zu übernehmen um die Austragung des CVIO in Stadl Paura zu ermöglichen.

Österreichische Staatsmeisterschaften & Österreichische Meisterschaften Voltigieren 2021 in Seefeld. © Andrea Fuchshumer

Österreichische Staatsmeisterschaften & Österreichische Meisterschaften Voltigieren 2021 in Seefeld. © Andrea Fuchshumer

“Wir wollten aufgrund der unsicheren Corona-Situation auf Nummer sicher gehen und bis Ende September mit allen großen Turnieren dieser Saison fertig sein”, erklärte Manfred Rebel den Terminstress im Voltigierkalender. “Es waren hervorragend organisierte Meisterschaften und wir haben bei den Senioren eigentlich fast durchwegs Favoritensiege gesehen. Lediglich bei den Junioren siegten sowohl im Pas de deux, in der Gruppe als auch im Einzel der Damen nicht die WM-Teilnehmer bzw. Medaillengewinner. Die Juniorengruppe vom Club 43 konnte sich vor den Seefeldern den Titel sichern und die Junioren Weltmeisterin Anna Weidenauer musste sich im Einzel Verena Brabec geschlagen geben.” 

Favoritensiege bei den Senioren
Die Einzelwertung der Damen und damit den Titel Österreichische Staatsmeisterin sicherte sich Weltmeisterin Jasmin Lindner (T) vor ihrer WM und Teamkollegin Eva Nagiller (T), beide auf dem bewährten Dr. Doolittle, longiert von Klaus Haidacher . Auf Platz drei stand die Staatsmeisterin aus 2019 und WM-Pechvogel Katharina Luschin (NÖ | Wildegg), die ebenso wie in Budapest auf Louis Bonheur turnen durfte und von Lena Kalcher-Prein longiert wurde. Alle drei lagen innerhalb von 4 Zehntel, was einmal mehr beweist, auf welch hohem Niveau der österreichische Damenkader performt.

Bei den Herren verteidigte Dominik Eder (NÖ | UVT Eligius) erfolgreich seinen Titel, Silber ging an Philip Clement (NÖ | VG Wildegg), der heuer bei seiner ersten Senioren WM sensationell in die Top-Ten geturnt war. Auf Rang drei stand Georg Gabl aus Tirol.

In der Gruppe setzte sich wie erwartet WM-Bronzemedaillist URC Wildegg durch und turnte auf dem Ersatzpferd Leokado (UVT Eligius), longiert von Cornelia Trimmel, erneut zum Titel vor Seefeld und Dornbirn. Im Pas de deux blieb der Sieg in Tirol bei der VG Pill, die vor den beiden steirischen Duos vom Lindenhof uns aus Gschwandt mit deutlichem Vorsprung den Sieg holten.

Überraschungen bei den Junioren
Im Einzel der Damen bei den U18-Voltigierern sicherte sich Verena Brabec (NÖ | VG Club 43) doch etwas überraschend den Sieg vor Weltmeisterin Anna Weidenauer (NÖ | VG Wildegg), die nach einer Kolik ihres Pferdes Chivas kurzfristig auf ein Ersatzpferd umsteigen musste. Bronze holte Nina Bachbauer für Tirol.

Bei den Junioren Herren machten sich drei Niederösterreicher das Podest unter sich aus: WM-Starter Paul Ruttkovsky (Wildegg) sicherte sich den Titel vor Adrian Silberer (VG Club 43) und Erik Weidenauer (Weigelsdorf). 

Im Gruppenbewerb der Österreichischen Meisterschaft der Junioren konnte sich die Juniorengruppe vom Club 43 den Titel sichern vor den WM-Teilnehmern aus Seefeld und der VG Pill. Im Pas de deux ging Gold an den RVV Quirinus (ST) vor den beiden Salzburger Duos vom URVF Badhaus und dem URSC Sighartstein.


ERGEBNISÜBERBLICK

ÖSTM Damen Einzel
GOLD Jasmin Lindner (AUT/T) – Dr. Doolittle | LF: Klaus Haidacher 8,637
SILBER Eva Nagiller (AUT/T)- Dr. Doolittle | LF: Klaus Haidacher 8,513
BRONZE Katharina Luschin (AUT/NÖ – Team Wildegg) – Louis Bonheur | LF: Lena Kalcher-Prein 8,288
Ergebnislink 

ÖM Herren Einzel
GOLD Dominik Eder (AUT/NÖ – UVT Eligius) – Leokado | LF: Cornelia Trimmel 7,711
SILBER Philip Clement (AUT/NÖ – Team Wildegg) – Copperfield | LF: Kathrin Humann 7,356
BRONZE Georg Gabl (AUT/T) – Diomedes 26 | LF: Katharina Gabl 6,886
Ergebnislink 

ÖSTM Gruppe
GOLD URC Wildegg (AUT/NÖ) – Leokado | LF: Cornelia Trimmel 7,718
SILBER RC Seefeld (AUT/T) – Don Rudi | LF: Martina Seyrling 7,544
BRONZE VRZ Dornbirn (AUT/V) – Fürstenberg | LF: Doris Dunst 6,568
Ergebnislink 

ÖSTM Pas de deux
GOLD VG Pill TU Schwaz (AUT/T) – Pli Oreille | LF: Nicole Voithofer 8,129
SILBER RSC Lindenhof (AUT/ST) – Feuertanz | LF: Stefanie Kowald 7,567
BRONZE URFV Gschwandt 2 (AUT/ST) – Lord | LF: Katharina Auer 7,270
Ergebnislink 

ÖM Junioren Damen Einzel
GOLD Verena Brabec (AUT/NÖ- VG Club 43)- Dustin von Lohe | LF: Manuela Barosch 7,892
SILBER Anna Weidenauer (AUT/NÖ – URC Wildegg) – Enjoy the Moment | LF: Cornelia Pikl 7,745
BRONZE Nina Bachbauer (AUT/T) – Don Rudi | LF: Martina Seyerling 7,405
Ergebnislink 

ÖM Junioren Herren Einzel
GOLD Paul Ruttkovsky (AUT/NÖ – Team Wildegg) – Copperfield 42 | LF: Maria Lehrmann 7,196
SILBER Adrian Silberer (AUT/NÖ – VG Club 43) – Mary 28 | LF: Karen Asmera 6,640
BRONZE Erik Weidenauer (AUT/NÖ – RV Weigelsdorf) – Ma Cherie | LF: Christina Stieglitz 5,944
Ergebnislink 

ÖM Junioren Pas de deux
GOLD RVV Quirinus (AUT/ST) – Louis Bonheur | LF: Lena Kalcher-Prein 7,616
SILBER UVRV Badhaus (AUT/S) – Aragorn Elmar XV | LF: Sabine Frauenschuh 7,003
BRONZE URSC Sigharstein (AUT/S) – Pink Floyd | LF: Veronika Greisberger 6,614
Ergebnislink 

ÖM Junioren Gruppe
GOLD VG Club 43 (NÖ) – Darwin 5 | LF: Karen Asmera 7,299
SILBER RC Seefeld (T) – Raffaelo Nero | LF: Cornelia Suitner 6,961
BRONZE VG Pill TU Schwaz – Pli Oreille | LF: Nicole Voithofer 6,499
Ergebnislink 

Alle Ergebnisse im Detail gibt es hier: https://www.vaultingresults.com/static/179/