Sonderprüfung auf Gut Aichhof in Maria Anzbach

Aus unseren Vereinen | Sonderprüfung Gut Aichhof – Am 29. August 2020 veranstaltete der Reit- und Fahrclub Gut Aichhof in Maria Anzbach eine Sonderprüfung für Kleines und Großes Hufeisen, Reiterpaß und Reiternadel. In diesem Jahr kam als Richterin Eva Sogl, die oftmalige Jugend- und Juniorenmeisterin in Springen und Dressur (z.B. wurde ihr vom Direktor der Spanischen Hofreitschule Alois Podhajsky die Goldmedaille bei den Österreichischen Jugendstaatsmeisterschaften in Dressur Junioren im Jahr 1971 zuerkannt).

Weiße Fahne auf Gut Aichhof. © Markus Mayer

Weiße Fahne auf Gut Aichhof. © Markus Mayer

Sogl zeigte sich von der anspruchsvollen Geländestrecke und deren Hindernissen, die durch den Gutseigenen Wald führten, angetan. Das Rote Kreuz Neulengbach, Mitglieder und Freunde des Vereins sorgten für einen sicheren und guten Ablauf.

Die Prüflinge bedankten sich bei ihrer Reitlehrerin Ludmila Gräfin Spiegelfeld (Präsidentin des Reit- und Fahrclubs Gut Aichhof) für das Training. Für das nächste Jahr ist konform zum Gutscharakter wiederum eine Sonderprüfung im kleinen Rahmen geplant.

Der Reit- und Fahrclub Gut Aichhof wünscht allen, die im Spätsommer und Herbst 2020 eine Sonderprüfung ablegen werden, sowie den austragenden Pferdesportvereinen viel Erfolg.

Quelle: Julian Preuschl | Reit- und Fahrclub Gut Aichhof