Platzierungen für Pointinger, Grabenwöger, Erbstein & Stallmeister in Samorin

Pferdesport in NÖ | Dressur internationale 07.06.2021 – Lea-Elisabeth Pointinger, Elena Erbstein und Helene Grabenwöger konnten beim CDI in Samorin (SVK | 02.-06. Juni 2021) tolle Platzierungen für Niederösterreich erreiten.

Lea-Elisabeth Pointinger vom Heeres Reit- und Fahrclub Prinz Eugen stellte ihren 10-jährigen Fuchswallach Duellant erstmals auf dem internationalen Parkett vor. Sie ging in Samorin in St, Georg, Inter I und Inter I Kür an den Start und konnte sich von Tag zu Tag steigern. 67,255% im CDI3* St. Georg bedeuteten am Freitag  noch Rang 5 im 11-köpfigen Starterfeld und nach Platz 4 am Samstag (68,039%) schafften die beiden am Sonntag in der Inter I Kür dann sogar den Sprung aufs Treppchen. 69,550% bedeuteten Rang 2 für Lea und den bayerisch gezogenen Don Diamond-Sohn.

Elena Erbstein und Larifari in Samorin (SVK). © privat

Zwei, die sich blind verstehen: Elena Erbstein und Larifari in Samorin (SVK). © privat

Im FEI Young Riders Individual Test konnten sich Elena Erbstein vom HSV Burg Kreuzenstein und ihr 13-jähriger Holsteiner Larifari mit 69,657% auf dem 5. Rang platzieren.

Helene Grabenwöger (Reitclub Burgstallerhof ) und Der Fuchs 3 hatten sich in der Einzelprüfung der Jungen Reiter am Freitag noch mit Rang 10 begnügen müssen, in der Kür konnten die beiden aber ihre Stärken voll ausspielen, scorten 70,725% und wurden mit Rang 2 belohnt. Auf Platz 3 standen mit einer tollen Wertung von ebenfalls über 70% Pia Stallmeister und Cantano Tetti.  Am Freitag hatte das Duo vom Reitteam NÖ mit Platz 7 und 69,118% nur ganz knapp eine Platzierung verpasst.

Mehr über die rot-weiß-roten Erfolge in Samorin gibt es bei der Pferderevue nachzulesen: https://www.pferderevue.at/aktuelles/sport/dressur/2021/06/formidable–drei-siege-und-ueber-77-prozent-fuer-leon-aschauer-i.html 

Alle Ergebnisse aus Samorin gibt es auf horse-events.at: https://www.horse-events.at/horse-events/turniere_211194?showDate=05.06.2021