Kürsieg in Hagen für Franziska Fries

Pferdesport international | Dressurreiten (13.09.2021) – Franziska Fries feierte am 12. September in Hagen (GER) Ihren ersten internationalen Sieg und sorgte zum Abschluß des Großevents auf Hof Kasselmann, in dessen Rahmen auch die Europameisterschaften 2021 stattfanden, für eine österreichische Hymne. Fries, die auch die Besitzerin von Christian Schumachs Olympia- und EM-Pferdes ist, holte am Sonntag beim CDI3* in Hagen mit ihrem 16-jährigen Wallach Atomic mit 73,935 % den Sieg in der Kür vor der Russin Inessa Merkulova (73,135 %) und Mr. X. Dritter wurde der Spanier Agusti Elias Lara mit Altaneiro und 72,725 %.

Alle Ergebniss von der Dressur-EM und allen anderen Bewerben in Hagen gibt es HIER