INFO! Neue Regelung zu den Standardparcours bei CSN-C neu Turnieren

Beim Arbeitskreis Springreiten am 11. März wurde einstimmig beschlossen, dass in Niederösterreich ab sofort bei CSN-C neu Turnieren in den Klassen 60, 70 und 80 cm ein Standardparcours gebaut werden muss, um sowohl unerfahrenen Reitern als auch Pferden die Möglichkeit zu geben, sich langsam an die Anforderungen heranzutasten.  Es geht hier nicht darum, dem Parcoursbauer Arbeit zu ersparen, sondern in erster Linie unerfahrenen Paaren etwas Druck zu nehmen, weil sie vorab die Turniersituation üben können.

Sollte es  dann im ersten Bewerb nicht klappen, besteht nach der neuen Regelung dann die Möglichkeit denselben bzw. ähnlichen Parcours erneut üben zu können, da sich die Linie in den 60, 70 und 80 cm Bewerben nicht wesentlich verändert. Selbstverständlich obliegt es dem Parcoursbauer den jeweiligen Standardparcours sowohl an die örtlichen Gegebenheiten als auch an die Klientel vor Ort sinnvoll anzupassen.

Derzeit werden die aktuell gültigen Standardparcours vom NOEPS Referat Parcoursbau überarbeitet. Die neuen Fassungen gehen sobald wie möglich online.

Alle NOEPS Standardparcours findest du hier.