Equines Herpesvirus: Alle Veranstaltungen bis 28.3. abgesagt

Pferdesport in NÖ | Aktuelles 02.03.2021 – Aufgrund des Ausbruchs des Equinen Herpesvirus Typ 1 in Valencia, hat die FEI am 1.3. bekannt gegeben, dass alle internationalen Turnier in Europa bis 28.3. abgesagt sind und gleichzeitig die betroffenen Landes-Pferdesportverbände dringend dazu aufgerufen, die Austragung der nationalen Turniere ebenfalls zu evaluieren. Die Originalmeldung der FEI dazu findest Du hier: https://inside.fei.org/content/fei-cancels-european-mainland-events-due-ehv-1-neurological-form-0

Das Präsidium des OEPS hat daher in einer Videokonferenz am 02. März im Beisein von Dipl. TA Dr. Constanze Zach folgenden Beschluss gefasst: “Der österreichische Pferdesportverband hat in einer kurzfristig einberufenen Videokonferenz am Dienstag, den 2.3.2021, beschlossen, sich den Empfehlungen der FEI bezüglich den Infektionsschutzmaßnahmen, ausgelöst durch den dramatischen Ausbruch des Equinen Herpesvirus Typ 1 in Europa anzuschließen.
Damit sind ab sofort alle internationalen und nationalen Turniere, sowie alle Veranstaltungen, zu denen Pferde in fremde Stallungen verbracht werden müssen, bis zum 28. März abgesagt. Diese Entscheidung erfolgt zum Wohle der Pferde
Ab dann wird die Situation neu bewertet werden.”

Quelle: www.oeps.at