Dreizehn neue Fahrer im Mostviertel


Der URFV Allhartsberg und seine Betreiber, so scheint es, können keine Minute stillhalten. So wurde am vergangenen Sonntag, dem 23. April, eine weitere große Prüfung abgehalten. Dieses Mal stand der Fahrsport im Mittelpunkt:

“Es konnten elf österreichische Fahrerabzeichen in Bronze, ein Viererzugabzeichen und ein Jugendfahrabzeichen vergeben werden”, freuten sich Fahrreferentin Daniela Grafenberger und Fahrtrainer Christian Schlögelhofer. Besonders erfreulcih war diesmal, dass die Hälfte der Kandidaten Männer waren; eine Ausnahme im Pferdesport.

Stolze Besitzer des Fahrabzeichens. © URFV Allhartsberg