CSIO Lamprechtshausen: Silber für die Children, Bronze für die Young Rider

Österreichs Nachwuchs-Springreiter konnten am vergangenen Wochenende beim Heim CSIO in Lamprechtshausen etliche vielversprechende Ergebnisse erreiten. Allen voran die rot-weiß-roten Children, die nicht nur Silber im Nations Cup, sondern dank Lisa Marie Arvai auch die Bronzemedaille im Children Grand Prix nach Österreich holten.

Archivbild Jennifer Jaritz & WS FBI. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Archivbild Jennifer Jaritz & WS FBI. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Im Team der Young Rider war mit Jennifer Jaritz auch eine Niederösterreicherin vertreten. Im Sattel ihres 10-jährigen Wallachs WS FBI war die 21-jährige bereits am Donnerstag fehlerfrei und auf Platz 6 in die Small Young Riders Tour über 1,25 m gestartet. Im Nations Cup am Freitag sorgte sie mit 5 Fehlerpunkten in Runde 01 für das drittbeste Ergebnis der schweren Prüfung und trug damit wesentlich dazu bei, dass Österreich Bronze sichern konnte hinter der Schweiz und Deutschland .

Im Grand Prix der Children (Ergebnis) verpasste Lisa-Marie Arvai (S) mit Antonio di Monte um nur 0,15 Sekunden den Sieg und belegte schlussendlich mit einer fehlerfreien Runde im Stechen den ausgezeichneten dritten Platz. Im abschließenden Grand Prix der Young Rider (Ergebnis) belegte Felix Katzlberger mit Whinny Loretto mit vier Fehlerpunkten den siebenten Gesamtrang.
Im FEI Juniors Grand Prix powered by Fixkraft (Ergebnis) gab es einen verdienten Heimsieg. Die Salzburgerin Sally Zwiener, die sich als letzte Reiterin für das Stechen qualifizieren konnte, blieb auch im Stechen fehlerfrei und sicherte sich somit mit Lancardo den Sieg. 
Mehr dazu gibts es in den OEPS News.  


Ergebnisübersicht Nations Cups CSIO Lamprechtshausen 2020 10.-13. September 2020

FEI Jumping Nations Cup Children
1. Netherlands 4F/484,95
2. Germany 8F/414,32
2. Austria 8F/421,66
Equipechief: Kurt Gravemeier
47 SAM S SCHWEIGER Maxima [8] [69,33] 0 68,7
36 SPERANZA 6 NEUHOFER Annika 0 69,4 [4] [76,78]
40 THAT’S ME 6 ROTHENBÜCHER Marielle Sophie 4 75,44 4 74,35
1 ANTONIO DI MONTE ARVAI Lisa-Marie 0 66,11 0 67,66
2. Czech Republic 8F/436,74

FEI Pony Nations Cup
1. Netherlands 0F/135,92
2. Germany 8F/134,34
3. Belgium 24F/417,39

FEI Junior Nations Cup
1. Netherlands 13F/476,58
2. Switzerland 20F/457,85
3. Germany 21F/469,47
Weiters
5. Austria 25F/478,74
Equipechief: Kurt Gravemeier
58 LANCARDO ZWIENER Sally Carina 1 82,65 4 79,1
6 REAL STEEL BOTTOLI Elissa Valentina 8 79,81 [13] [83,54]
27 CANCUN 18 KNAUS Elisabeth [9] [82,51] 0 80
49 KARA LUNA 2 SEBESTA Marie Christine 8 79,34 4 77,84

FEI YR Nations Cup
1. Switzerland 38F/504,15
2. Germany 55F/489,83
3. Austria 59F/517,75
Equipechief: Kurt Gravemeier
23 WHINNY LORETTO KATZLBERGER Felix 12 78,54 4 79,83
43 TH CHAMPIONS LEAGUE RUTH Michele 22 102,28 6 85,31
5 CAPTAIN KIRK 17 BIRK Savannah [24] [94,2] 10 88,37
22 WS FBI JARITZ Jennifer 5 83,42 [13] [83,57]

Alle Ergebnisse der Nations Cups im Detail gibt es bei ihremeldestelle.at.

Alle Ergebnisse vom CSIO Lamprechtshausen gibt es hier. 

Team Austria in Lamprechtshausen

CH
Lisa Arvai S
Maxima Schweiger OÖ
Marielle Rothenbücher V
Annika Neuhofer T

JUN
Marie Sebesta W
Elisabeth Knaus ST
Elissa Bottoli W
Sally Zwiener S

YR
Felix Katzlberger S
Michele Ruth S
Savannah Birk S
Jennifer Jaritz NÖ

PONY
David Gorton Hülgerth ST
Ludovica Goess Saurau B
Florentina Erkinger B
Lina Sakoparnig S