Änderung der Lockerungsverordnung: Maskenpflicht und weniger TeilnehmerInnen

Sport Austria – Die Änderung der COVID-19-Lockerungsverordnung, die auch den Sport betrifft, ist mit heute in Kraft getreten. In Indoor-Kundenbereichen muss ab sofort wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (Sekretariat/Geschäftsstelle, Vereinslokal/-heim, Indoor-Sportstätte/Garderobe,…). Während der Sportausübung ist weiterhin kein Mund-Nasen-Schutz notwendig. Die maximale Personengrenze bei Veranstaltungen wurde ebenfalls reduziert: 50 Personen Indoor und 100 Outdoor bei nicht zugewiesenen Sitzplätzen, 1500 Personen Indoor und 3000 Outdoor bei zugewiesenen Sitzplätzen (500 Indoor/750 Outdoor Bewilligung der Behörde erforderlich).

Quelle: Sport Austria https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

Quelle: Sport Austria https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

Links: 
• Aktueller Verordnungstext: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011162
• Aktualisierte FAQ und Handlungsempfehlungen (inkl. Piktogramme): www.sportaustria.at/corona