12. Integratives Reit- und Voltigierturnier des Verein Happiness

Am 10.6.2017 wurde das jährliche Integrative Reit- und Voltigierturnier des Verein Happiness nach den Regeln von Special Olympics am Zuckermantelhof/Schönkirchen in Niederösterreich unter der Leitung von Frau Dir. Andrea Bossler ausgetragen.

Dieses Mal hatten sich sagenhafte 132 Kinder und junge Erwachsene aus Niederösterreich, Wien, Kärnten und Steiermark für diesen großen Wettkampf gemeldet.

Die ReiterInnen zeigten ihr Können. © privat

Das Turnier startete aufgrund der vielen Nennungen bereits um 8 Uhr 30 mit geführten/freien Reitbewerben. Im Geschicklichkeitsparcours hatten die Teilnehmer verschiedene Hindernisse zu bewältigen. Im Anschluss folgten frei gerittene Dressuraufgaben. Zum Glück waren alle ReiterInnen und ihre Pferde sehr gut auf die Prüfung vorbereitet und meisterten diese vorbildlich.

Im Anschluss zeigten die fortgeschrittenen Voltigier-AthletInnen bei den Einzelbewerben-Pflicht und Kür auf dem Pferd, und Einzel-freie Tempowahl ihr Können. Danach folgte der 2Phasen Bewerb, welcher sich in die Pflicht auf dem Pferd und die Kür auf der Tonne unterteilte. Zu guter Letzt zeigten die Kleinsten, viele das erste Mal am Start, in einem Spiel&Spaß Bewerb Ihr Können.

Ein großer Moment war die Siegerehrung mit vielen strahlenden Gescihtern!

Full House! © privat

Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren und die vielen, fleißigen Helfer im Hintergrund ohne die, dieses großartige Fest nicht möglich gewesen wäre! Wir blicken auf ein gelungenes Fest voller Freude, Wertschätzung und Respekt zurück und sind schon gespannt auf nächstes Jahr.

Text: Katja Kroboth