Weiße Fahne im Reitverein RC Happy Horse

Aus unseren Vereinen | Reitverein Reitclub Happy Horse – Am 3. September 2020 bot das Wetter angenehmen Sonnenschein – passend zum großen Tag für neun Kandidatinnen der Sonderprüfung im RV Happy Horse. Die aufgeregten Reiterinnen konnten sich erfolgreich in der Dressur präsentieren und blieben auch beim Springen am großen Springplatz fest im Sattel. Neun Mitglieder des Reitvereins Reitclub Happy Horse konnten freudestrahlend ihre Reiterpässe oder Reiternadeln entgegennehmen.

Toll! Alle Kandidatinnen vom Reitverein RC Happy Horse durften ihre Reiterpässe- und nadeln entgegen nehmen. © CR Nadine Kiebl/ RC Happy Horse

Toll! Alle Kandidatinnen vom Reitverein RC Happy Horse durften ihre Reiterpässe- und nadeln entgegen nehmen. © CR Nadine Kiebl/ RC Happy Horse

Unter den wachsamen Augen von Richter Wolfgang Grüner und Manfred Krischan. konnten alle jungen Damen ihre Nervosität besiegen und auch in der Theorie die Fragen beantworten. Trainerin Jaqueline Kientzl war stolz auf die ihre Schülerinnen, die intensive  Vorbereitung machte sich bezahlt.

Kein Wunder auch bei der Anlage!  Die Reitsportanlage Wasserberg mit tollem Ausblick bietet ein fast konkurrenzloses Sportplatzangebot: Neben dem großen Sprung- und Turnierplatz (60 x 100 m) gibt es noch einen Reitplatz 30 x 60 m und ein Dressurviereck (20 x 40 m) im Außenbereich. Zwei Reithallen mit den Maßen 20 x 40 m sorgen auch bei Schlechtwetter für einen reibungslosen Reitbetrieb. Eine eigene Longierhalle und eine überdachte Schrittmaschine mit 22 m Durchmesser für bis zu 8 Pferde runden das Angebot ab.

Dankeschön an die wunderbaren Pferde, das freundliche Team des Pferdesportverbandes und den Helferinnen und Helfern für diese erfolgreiche Prüfung. Allen Prüflingen viel Erfolg für die Pferde-Zukunft!

Quelle: Reitverein Reitclub Happy Horse