ÖM Dressur Kleine Tour: Lea Elisabeth Pointinger (NÖ) holt den Titel vor Peter Gmoser

Nachdem der erste Anlauf im Juli buchstäblich ins Wasser gefallen war, ritten Österreichs Pferdesportler im Reitsportzentrum im Schlosspark (NÖ) am ersten Septemberwochenende erneut um den Sieg in der Österreichischen Meisterschaft Dressur kleine Tour. Die Entscheidung am Sonntag (02.09.) musste zwar wegen Regen in die Halle verlegt werden, aufgrund der Größe und der Möglichkeiten der Anlage stellte dies aber kein Problem dar, die Bedingungen für Reiter und Pferde waren wie gewohnt top. Über den Sieg in der Meisterschaft durfte sich die 24-jährige Lea Elisabeth Pointinger freuen.

Lea Elisabeth und Diamantenbörse sicherten sich im Reitsportzentrum im Schlosspark den Titel ÖM Dressur Kleine Tour 2018. Im Sattel ihrer 16-jährigen Diamond Hit-Tochter Diamentenbörse konnte sich die Niederösterreicherin vom Heeres Reit- und Fahrclub Prinz Eugen gegen Vorjahressieger Peter Gmoser (B) durchsetzen, der mit dem erst achtjährigen Banderas 7 Silber holte. Auf Platz drei standen Katharina Haas und Let it be 11 für Oberösterreich.

Österreichische Meisterschaft Kleine Tour Dressur 2018
GOLD Diamantenbörse OLD – Pointinger Lea-Elisabeth (NÖ) 142,447
SILBER Banderas 7 – Gmoser Peter (B) 141,605
BRONZE Let it be 11 – Haas Katharina (OÖ) 141,553
 Ergebnislink 

Quelle:  EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net

Foto: Lea Elisabeth und Diamantenbörse @HORSIC.com