NOEPS Generalversammlung 2021: Die Wahlvorschläge im Detail

Pferdesport in NÖ | Generalversammlung 2021 a, 21. Juni (11.06.2021) –

NOEPS Präsident Ing. KR Gerold Dautzenberg begrüßte und bedankte Sportler, Ehrengäste, Funktionäre und Sponsoren. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

NOEPS Präsident Ing. KR Gerold Dautzenberg begrüßte und bedankte Sportler, Ehrengäste, Funktionäre und Sponsoren. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Auch wenn ich nach der Ordentlichen Generalversammlung am 21. Juni nicht mehr als Präsident zur Verfügung stehen werde, arbeite ich als aktives Vorstandsmitglied weiter mit vollem Engagement für den Pferdesport in Niederösterreich. Zwei Amtsperioden habe ich das Ehrenamt des Präsidenten mit großer Freude ausgeübt, aber nun ist es an der Zeit den Platz in der ersten Reihe an eine erfahrene Pferdesportfachfrau weiterzugeben.

Petra Choc ist seit Ihrer Kindheit mit dem Pferdesport verbunden und kann auf persönliche Erfahrungen im Jagdreiten, der Dressur, dem Springen, der Vielseitigkeit und dem Fahren zurückgreifen. Auch in das Unterrichten hat die staatlich geprüfte Reitinstruktorin während Ihrer Studienzeit hineingeschnuppert. Als Steward war sie bereits bei Para-Olympischen Spielen, Weltreiterspielen und Europameisterschaften im Einsatz.
Ihre Funktionärslaufbahn startete Petra Choc 2003 als Richterin in Springen und Dressur und hat neben der Fahrlizenz und dem Pferdewirtschaftsmeister auch die Ausbildungen zum Steward Dressur, Springen und Paradressur sowie zum Chief Steward General Austria erfolgreich durchlaufen.

Danke für die schöne Zeit
Es war mir in meiner Funktion als Präsident des NOEPS ein großes Bedürfnis stets ein offenes Ohr für die großen und kleinen Anliegen unserer Mitglieder zu haben und gemeinsam mit meinem Team jedem einzelnen in allen Fragen rund um den Pferdesport in NÖ mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Speziell die letzten 1,5 Jahre haben uns alle vor Herausforderungen in ungeahntem Ausmaß gestellt und ich musste meine Kontakte bis in höchste Regierungskreise nutzen, um einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Situation im und rund um den Pferdesport zu leisten.

Die Gründung des NOEPS Talente Teams für alle Sparten als notwendige Ergänzung zum OEPS Talente Team, die rasche und unbürokratische Förderung der von der Pandemie stark betroffenen Reitschulbetriebe, die stets tagesaktuelle Bereitstellung von Informationen zu den oft sehr verwirrenden Covid-19-Verordnungen, aber auch die Freigabe von an drei Seiten belüfteten Reithallen als Freiluft-Sportstätten konnten alleine in den letzten Monaten von meinem Team erfolgreich erarbeitet und umgesetzt werden.

Kontinuität und Kreativität
Das von uns vorgeschlagene Team steht einerseits für Kontinuität in der Verbandsarbeit, aber auch für Mut zu Kreativität und Veränderung, wie die Neubesetzungen im Vorstand und in etlichen Referaten, wie z.B. dem Breitensport und der Dressur, in den letzten Monaten deutlich gezeigt haben.

Auf Wunsch meiner Vorstandskollegen werde ich als aktives Vorstandsmitglied zur Verfügung stehen und weiterhin strategische Entscheidungen vorbereiten und mittragen, Sponsoringthemen vorantreiben sowie wichtige Kontakte zum Wohle des Pferdesports pflegen und einbringen.

Als Steward war Petra Choc sowohl bei Paraolympischen Spielen, als auch bei Welt- und Europameisterschaften im Einsatz. © Petra Kerschbaum

Als Steward war Petra Choc sowohl bei Paraolympischen Spielen, als auch bei Welt- und Europameisterschaften im Einsatz. © Petra Kerschbaum

Wir repräsentieren die Vielfalt im Pferdesport
Unser Wahlvorschlag repräsentiert eindrucksvoll die Vielfalt im Pferdesport in Niederösterreich, denn alleine im Vorstand sind Experten aus den Sparten Dressur, Para-Dressur, Jagdreiten, Westernreiten, Fahren, Vielseitigkeit, Voltigieren und Mounted Games vertreten. Der NOEPS Vorstand wird im Falle eines Wahlerfolges weiterhin vom bereits vielfach bewährten Referententeam tatkräftig unterstützt.

Stimmen Sie für den Pferdesport
Ich darf Sie zum Wohle unseres Pferdesports in Niederösterreich um zahlreiche Wahlbeteiligung und Ihre Stimme für unser Team (Wahlvorschlag 01) bitten, damit wir gemeinsam mit unseren erfahrenen Referenten die Arbeit “pro Pferdesport” fortsetzen können.

Ing. KR Gerold Dautzenberg
Präsident NOEPS

Wahlvorschlag 01

Präsidentin: Mag. Petra Choc, MSc. (Dressur, Paradressur, Jagdreiten, Springen, Fahren)
Schatzmeister: Mag. Christian Kermer (Voltigieren, Mounted Games, Fahren)
Schriftführer: DI Thomas Roubal
Vizepräsident: Manfred Rebel (Voltigieren, Talente Team)
Vizepräsident: Obstlt. Roland Pulsinger (Vielseitigkeit, Springen)
Vizepräsident: Christian Schlögelhofer (Fahren)
Vorstandsmitglied: KR Ing. Gerold Dautzenberg (Westernreiten)

Wahlvorschlag 02 am 10.6. eingegangen 

Am 10. Juni 2021 ist fristgerecht ein zweiter Wahlvorschlag im NOEPS Büro eingegangen, den wir im folgenden ebenfalls vorstellen möchten. Die Frage ob die Springsport-lastige Zusammensetzung dieses vom RV Damberg vorgeschlagenen Vorstandes der Führung eines so vielseitigen Verbandes wie des NOEPS zuträglich ist, dürfen alle stimmberechtigten Vereine am 21. Juni entscheiden.

Präsident: Ing. Franz Kager (Springen, Vielseitigkeit)
Vizepräsident: Dr. Leopold Erasimus (Springen, Vielseitigkeit)
Vizepräsident: Markus Brandstätter (Springen)
Schriftführerin: Sabrina Schellenbauer (Springen)
Schatzmeisterin: Elisabeth Bielansky (Springen)

Alle Details und die Einladung zur Generalversammlung gibt es auch in unseren NOEPS News: https://www.noeps.at/einladung-zur-generalversammlung/