LIVE: Erste EQUIVA Einsteiger Trophy 2018!

Auf dieser Seite berichten wir so zeitnah wie möglich von der EQUIVA Einsteiger Trophy im Rahmen des CSN-C St. Pölten Hart.

Tipp: Die Seite regelmäßig aktualisieren um immer am Laufenden zu bleiben!


Sonntag 8.4.:

  • 12:40: Der Trainerpreis geht wie im vergangenen Jahr an Anna Pfoser!
  • 12:35: Furtner wird 2. mit einer fehlerfreien Runde, Der Sieg in der Einsteiger Trophy geht an Victoria Veits und Focus S, Sportunion RV Raika Neuhofen an der Ybbs!
  • 12:34: Auch Beate Schwarz konnte trotz fehlerfreier Runde die Zeit von Veits nicht schlagen. es liegt an Laura Furtner und Horse Gyms Carlson
  • 12:32: 0 in 50 s, Rang 2 für Andrea Fürler und Coretto.
  • 12:30: Ein Abwurf am letzten Sprung bei Victoria Krenneis und Lysander.
  • 12:29: Julia Horvath und Sazarona ebenfalls 0 und mit 53,42 auf Rang 2 geritten. Veits bisher ungeschlagen.
  • 12:27: HB Santos und Katrin Kettner fehlerfrei in 54,37. Jetzt Rang 2.
  • 12:26: Katharina Bartl und Cid kassieren 4 Punkte am letzten Sprung. Derzeit Rang 2.
  • 12:23: Victoria Veits startet als erste. 0 in 46,45 s.
  • 12:20 8 Paare sind für die Siegerrunde qualifiziert, alle mit einer Bewertung über 6,0! Die Paare starten in der selben Reihenfolge wie im Grundparcours. Die Erlaubte Zeit beträgt 66 sek für eine Bahnlänge von 380 m!
  • 12:17: Das Schlusspaar wurde leider am Sprung Nr. 4 disualifiziert.
  • 12:14: Eine weitere Reiterin konnte nicht positiv beenden.
  • 12:13: Die zweite 7,0: Beate Schwarz und Calkoja.
  • 12:09: Andrea Fürler und Coretto 6,8 ohne Abzüge.
  • 12:07: Der EQUIVA Sprung als Nr. 4 entpuppt sich immer wieder als kleine Herausforderung.
  • 12:05: Sazarona und Julia Horvath schaffen mit 7,0 die bisher beste Bewertung!
  • 12:03: HB Santos brauchte beim EQUIVA Sprung zwar einen zweiten Anlauf, beendete dann aber mit Karin Kettner mit einer Note von 6,0.
  • 12:01: Nach Schwierigkeiten am ersten Sprung, konnte die 3. Teilnehmerin der Prüfung keine positive Bewertung aus dem Bewerb mitnehmen.
  • 11:58: Katharina Bartl und Cid fehlerfrei, Note 6,8.
  • 11:55: Victoria Veits und Focus S eröffnen die Trophy mit 6,7 Punkten!
  • 11:44: Parcours zur Besichtigung freigegeben. Herzstück der Prüfung ist eine Kombination – ein Galoppsprung Steil auf Steil. Am Ende geht es in einer gebogenen Folge Oxer auf Steil mit Wasserplane ins Ziel. Der Rest des Parcours ist in weiten Linien angelegt und lässt auf harmonische Runden hoffen.
  • 11:41: Parcourschef Markus Brandstätter nimmt letzte Änderungen an dem 450 m langen Parcours vor. 10 Hindernisse zu 11 Sprüngen stehen den Reitern in der ersten Runde im Weg.
  • 11:30: Auch EQUIVA Austria Geschäftsführerin Michaela Bernold ist in Begleitung ihres Mannes eingetroffen um der Trophy beizuwohnen.
  • 11:00: NOEPS-Präsident Gerold Dautzenberg ist eigens angereist um bei strahlendem Sonnenschein die Trophy mitzuverfolgen.

Samstag 7.4.:

  • 20:00: 12 Paare reiten morgen in der ersten EQUIVA Einsteiger Trophy, einer Stilprüfung mit Siegerrunde um Sachpreise der Fa. EQUIVA: Start ist um 11:50 Uhr!