Ländliche NÖ LM Dressur Warmblut und Noriker

Pressemitteilung Ländliche Reiter Niederösterreich – Von 12. bis 13. September wurden im High Class Horse Center in Weikersdorf die NÖ LM Titel der Ländlichen Reiter in der Dressur vergeben. Die zahlreichen Starts und die tolle Organisation des Veranstalters, trotz strengster Hygienevorschriften aufgrund Corona, seien an dieser Stelle dankend erwähnt.

Von 12. bis 13. September wurden im High Class Horse Center die NÖ LM der Ländlichen Reiter in der Dressur gekürt. © privat

Von 12. bis 13. September wurden im High Class Horse Center die NÖ LM der Ländlichen Reiter in der Dressur gekürt. © privat

Bei spätsommerlichen Temperaturen wurden heuer erstmals nach neuen Meisterschaftsbedingungen folgende Meisterinnen ermittelt:

  • Lizenzfrei: Lili Cser mit Favory XI 53
  • Klasse R1/RD1: Olivia Moitzi mit Frieda AS
  • Klasse R2/RD2: Melissa Mareich mit Liliom 4
  • Klasse R3/RD3/R4/RD4: Lena Amelin mit Filius 4.
  • Den Mannschafts-Titel konnte sich die Truppe vom Mühlbachhof sichern: Jasmin Kobold mit Famous Kiss, Romana Scharf mit Light my fire 2, Melissa Mareich mit Liliom 4 und Larissa Matula mit Captain Morgan 4.

Den Preis für die bestplatzierte Jugendliche, eine Siegerdecke der Fa. Equiva, konnte sich Zoe Angerer sichern.

Der Ehrenpreis für das beste Pferd aus niederösterreichischer Zucht – zur Verfügung gestellt vom NÖ Pferdezuchtverband – ging an Lionel 9 (n. Ladinos, Z.: Doris Sambeth, NÖ).

Captain Morgan 4 (n. Cosino B, Z.: Georg Stroblmair, OÖ) bekam als bestes Pferd aus österreichischer Zucht einen Ehrenpreis von den Ländlichen Reiter und Fahrer NÖ.

Ich gratuliere allen Landesmeisterinnen und Platzierten zu den großartigen Leistungen und wünsche alles Gute weiterhin für die restliche Turniersaison!

Quelle:  Mag. Sandra Spendlhofer | Landesreferentin Dressur Warmblut

Alle Ergebnisse gibt es bei horse-events.at: https://www.horse-events.at/horse-events/turniere_20173