Ländliche NÖ LM Dressur Warmblut am Kiebitzhof

Pressemitteilung Die Ländlichen Reiter und Fahrer NÖ (07.07.2022) – Von 2.-3. Juli 2022 wurden am Kiebitzhof in Baden die NÖ LM Titel der Ländlichen Reiter in der Dressur vergeben. Die zahlreichten Starts und die tolle Organisation des Veranstalters, Fam. Benes, seien an dieser Stelle dankend erwähnt.

© Manuela Baldauf

© Manuela Baldauf

Bei schweißtreibenden Temperaturen wurden folgende MeisterInnen ermittelt:

Lizenzfrei: Anabel Sommer mit Jazzaro BK

Klasse R1/RD1: Victoria Fischer mit Lauris B

Klasse R2/RD2: Stefanie Fink mit Dako´s Temptation A

Klasse R3/RD3/R4/RD4: Romana Scharf mit Light my Fire 2

Den Mannschafts-Titel konnte sich die Truppe rund um Romana Scharf vom Reitverein Mühlbachhof sichern: Anna Lena Kogler mit Siboney N, Patricia Schabhüttl mit Ballerina W, Romana Scharf mit Light my Fire 2 und Mara Timothe Bauer mit Graf Bobby der Erste.

Die beiden Ehrenpreise gingen an Siboney N (n. Belissimo M, Z.: Nina Frühwirth) und Amy (n. Lord Loxeley, Z.: Christian Naringbauer) für das beste Pferd aus niederösterreichischer Zucht aus der Mannschaftswertung Klasse A und an Light my Fire 2 (n. Londonderry, Z.: Hedwig Eder, OÖ) für das beste Pferd aus österreichischer Zucht aus der Mannschaftswertung Klasse L.

Ich gratuliere allen LandesmeisterInnen und Platzierten zu den großartigen Leistungen und wünsche alles Gute für die bevorstehende Bundesmeisterschaft der Ländlichen Reiter und Fahrer in Ried am Riederberg/NÖ Anfang August sowie die restliche Turniersaison!

Quelle: Mag. Sandra Spendlhofer | Landesreferentin Dressur Warmblut