Fixkraft NOEPS Vereinscup 2021: Etappen- und Gesamtsieg für Lassee

Pferdesport in NÖ | Springreiten (05.09.2021) – Der mit insgesamt 6250.- Euro dotierte Fixkraft NOEPS Vereinscup 2021 für Teams aus niederösterreichischen und burgenländischen Reitvereinen wurde in Bad Fischau, Lassee, Ried am Riederberg und Horitschon (B) ausgetragen. In Horitschon wurde im Pferdezentrum Wessely von 3.-5. September dann in insgesamt sechs Teilbewerben mit einer Höhe von 0,95 – 1,15 m nicht nur der vierte Etappensieger sondern auch ein Gesamtsieger ermittelt.

Team Lassee 2 mit Matthias Eckmayer von Fixkraft Elité und Livia Schranz mit dem Fixkraft NOEPS Vereinscup-Wanderpokal. © HORSIC.com

Siegerteam Lassee 2 mit Matthias Eckmayer von Fixkraft Elité und Livia Schranz mit dem Fixkraft NOEPS Vereinscup-Wanderpokal. © HORSIC.com

Insgesamt sechs Mannschaften waren in Horitschon am Start und das Team Lassee 2 (Nicole Werther | Quicksand; Natalie Magyer | Corona; Sarah-Laetitia Erdelyi | Aeronautica; Lisa-Marie Körber | Fair Lady; Arzu Fatura | Contara und Marisa Schmol | Faith), welches bereits die 3. Etappe in Ried am Riederberg für sich entschieden hatte, durfte sich über einen souveränen Start-Ziel-Sieg freuen. Nach den sechs Teilbewerben standen lediglich 0,25 Fehlerpunkte auf dem Konto der Gänserndorfer Springreiter um Equipechef Christian Schranz zu Buche, was nicht nur den zweiten Etappensieg der Saison, sondern auch den Gesamtsieg bedeutete.

Nicole Werther vom Team Lassee 2. © HORSIC.com

Nicole Werther vom Team Lassee 2. © HORSIC.com

Auf Platz zwei stand sowohl in der Etappenwertung als auch im Gesamtergebnis das Team vom Reitclub Bad Fischau-Brunn (Bezirk Wr. Neustadt), das insgesamt vier Fehlerpunkte gesammelt hatte in den sechs Teilbewerben. Die Springreiter um Equipechef Michael Rösch hatten 2021 einen Etappensieg in Lassee, zwei zweite Plätze beim Heimturnier in Bad Fischau und in Horitschon, sowie einen sechsten Platz in Ried erreiten können, was im Gesamtstand 26 Punkte bedeutete.

12, 5 Fehlerpunkte lautete das Endergebnis der Vorjahressieger vom Reitklub Stössing (Bezirk St. Pölten), die heuer zwei Mal Zweite, sowie jeweils einmal Dritte und Fünfte geworden waren, und damit in der Gesamtwertung 2021 Platz vier mit 25 Punkten belegten.

Auf Platz drei der Gesamtwertung standen  die Gastgeber der dritten Runde vom Reitstall Neunteufel-Meierhof (Ried am Riederberg | Bezirk Tulln) , die nach den vier Runden gleichauf (26 Pkte.) mit Bad Fischau lagen, sich aber aufgrund des Ergebnisses in Horitschon mit Platz drei begnügen mussten.

An die vier Platzierten der Etappen- sowie der Gesamtwertung vom Fixkraft NOEPS Vereinscup 2021 wurden in Horitschon fast 3000 Euro an Geld- und Sachpreisen ausgeschüttet. Für Fixkraft Elité gratulierte Futterexperte Matthias Eckmayer.

 

FIXKRAFT NOEPS Vereinscup Runde 04 Horitschon (B)
1. Lassee 2 0,25F/601,57 sec.
2. Bad Fischau 1 4F/626,02 sec.
3. Stössing 12,5F/589,98
4. Neunteufel 17,25F/629,24
5. Lassee 1 20,5F/680,94
6. PZW 28/579,75

GESAMTERGEBNIS FIXKRAFT NOEPS Vereinscup 2021 nach 4 Runden
1. Lassee 2 30 Pkte.
2. Bad Fischau 1 26 Pkte.
3. Neunteufel 26 Pkte.
4. Stössing 25 Pkte.
5. Lassee 1 21 Pkte.

Das Ergebnis im Detail gibt es hier: https://cdn.website-editor.net/b5c57799c558423393e203f37fe8da5a/files/uploaded/Vereinscup.pdf

Alle Ergebnisse aus Horitschon gibt es hier: https://results.equi-score.de/event/2021/16162/de