Etsdorf verzichtet auf Nachnennungsanteil!

Von 5. bis 6. August findet in Etsdorf eines der wenigen Wiesenspringturniere Niederösterreichs statt mit insgesamt vier Landescups und den NÖ Landesmeisterschaften im Haflinger Springen.

Damit auch jenen Reitern, die aufgrund Ihres Urlaubes auf das Nennen vergessen haben, das Nachnennen nicht zu schwer fällt, hat die ländliche Reitergruppe Etsdorf eine tolle Aktion beschlossen: Bei jeder Nachnennung gehen normalerweise 18 Euro an den Veranstalter. Das Team um die Familie Goiser hat zu Gunsten der Aktiven beschlossen auf diese 18 Euro zu verzichten.

Außerdem wird dem Bewerb 6 eine offene Abteilung angefügt um den Aktiven mehr Startmöglichkeiten zu geben.

Samstag Abend lockt außerdem die Reiterdisco mit dem Zusatzbewerb “Etsdorf sucht das Supertalent”!