Der OEPS informiert: Das neue FEI Ponymess-System

OEPS News – Im Rahmen der FEI Generalversammlung 2019 in Moskau wurden neue Bestimmungen bezüglich des FEI-Ponymess-Systems beschlossen. Die wichtigsten Infos zum neuen Pony-Mess-System und den offiziellen FEI Measuring Sessions haben wir hier zusammengefasst.

Um im Ponysport international starten zu dürfen, gilt es ab 1.1.2020 das neue FEI Ponymess-System zu beachten. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Um im Ponysport international starten zu dürfen, gilt es ab 1.1.2020 das neue FEI Ponymess-System zu beachten. © Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Ab wann gilt das neue Ponymess-System der FEI?

Ab 01.01.2020.


Welche Ponys müssen gemessen werden?

Alle Ponys, die ab dem 01.01.2020 neu in die FEI-Datenbank (FEI-Registrierung/FEI-Pass) aufgenommen werden sollen, unabhängig von ihrem Alter, müssen vor ihrem ersten internationalen Start nach den neuen FEI-Regeln gemessen werden.

Ponys, die in 2019 oder vorher FEI registriert waren/ einen FEI-Pass hatten und deren FEI-Registrierung verlängert werden soll, können zurzeit ohne FEI-Messung weiter international starten, müssen jedoch innerhalb der Übergangsfrist (bis Ende 2022) gemessen werden, damit sie ab 01.01.2023 weiter international starten dürfen.

Wie lange bzw. wie oft muss ein Pony gemessen werden?

Gemessen werden müssen grundsätzlich alle Ponys jährlich bis zu einem Alter von einschließlich 8 Jahren, danach erhält das Pony ein „Lifetime Certificate“ von der FEI, so dass danach keine Nachmessung mehr nötig ist.

Wann bekommt ein Pony ein „Lifetime Certificate“ und muss danach nicht mehr gemessen werden?

Ponys, die in den Jahren 2017, 2018, 2019 auf einer internationalen Veranstaltung oder auf den Pony-Europameisterschaften von zwei FEI-Tierärzten nachgemessen wurden, bekommen unabhängig von ihrem Alter ein sogenanntes „Lifetime Certificate“.

Wie groß darf ein Pony bei einer FEI Measuring Session (Offizieller Messtermin) sein?

Ein Pony darf bei der Messung für die FEI-Registrierung ohne Eisen 148 cm groß sein. Sollten Eisen vorhanden sein, darf es 149 cm groß sein.

Gibt es weiterhin eine Toleranzgrenze für das maximale Ponymaß bei einer offiziellen Messung auf einer internationalen Veranstaltung?

Ja, diese liegt bei 150 cm ohne Eisen und bei 151,0 cm mit Eisen.

Diese gilt nur bei Vor-Ort-Messungen auf folgenden Veranstaltungen in 2020 – 2022:

  • FEI European Pony Championships
  • FEI Jumping Nations‘ Cup Youth Final (Ponies)
  • FEI Jumping Ponies Trophy Final

Wer führt die Messung während einer FEI Measuring Session durch?

Die Messtermine werden durch die jeweilige FN organisiert und durchgeführt.

Hierzu kommen zwei „FEI Measuring Veterinarians“, die von der FEI bestimmt werden, zum jeweiligen Ort der Messung.

Mit welcher Ausrüstung muss mein Pony vorgestellt werden?

Das Pony muss mit einer Trense bzw. einem Halfter ausgestattet sein.

Wie läuft eine solche Messung ab?

Das Pony wird durch zwei Tierärzte gemessen. Sollten zwei verschiedene Größen vorliegen, zählt jeweils das kleinere Maß.

In welchem Zeitraum finden die FEI Measuring Sessions statt?

Laut Vorgaben der FEI ist die „Measuring Season“ vom 1. Januar bis 15 März des jeweiligen Jahres. Auch danach sind aber weitere Messtermine möglich.

Welche Kosten kommen auf die Besitzer zu?

In 2020 werden die Kosten für FEI-Messtierärzte und Stewards von der FEI übernommen, so dass voraussichtlich nur eine geringe Gebühr für eventuelle Anlagennutzung anfallen wird.

Was ist, wenn mein Pony bei der ersten Messung nicht eingemessen wurde? Gibt es die Möglichkeit, ein zweites Mal zu messen?

Ja, jedoch nicht im Rahmen der gleichen FEI Measuring Session. Das Pony wird dann zwar erst einmal für das Nennen von internationalen Turnieren blockiert und als Pferd deklariert, allerdings gibt es die Möglichkeit einer Nachmessung bei einer weiteren FEI Measuring Session.

Gibt es bereits einen FEI Measuring Termin für Österreich?

Österreicher, die ihr Pony messen wollen, können sich ab sofort in Warendorf anmelden und werden auf einer Warteliste in Evidenz gehalten, bis der nächste Termin feststeht.

Mehr Informationen zum neuen Ponymess-System gibt es auf der Website des OEPS www.oeps.at.

Unter folgendem Link können auf der Seite der FEI alle Informationen zu diesem Thema nachgelesen werden: https://inside.fei.org/fei/your-role/veterinarians/welfare/pony-measuring

Hier wird auch ein Kalender mit allen möglichen Messterminen durch die FEI hinterlegt.

Quelle: www.oeps.at