Zwei 5. und ein 4. Platz für Bernd Brugger in Doha

Pferdesport in NÖ | Paradressur 01.03.2021 – Der Niederösterreicher Bernd Brugger war gemeinsam mit Paralympics-Sieger Pepo Puch und Valentina Strobl zum CPEDI3* nach Doha (25.-27.2.2021) gereist, um sich dem Urteil der Richter zu stellen, von denen auch zwei in Tokyo im Richterkollegium sitzen werden.

Bernd Brugger und Bellagio 4. © CHI Al Shaqab

Bernd Brugger und Bellagio 4. © CHI Al Shaqab

Mit zwei fünften Plätzen im Team & Individual Test (Team Test Grad IV 67,000%, Individual Test Grad IV 67,805%), sowie einem 4. Platz in der Kür am Samstag (27.2.) hat Bernd Brugger sicherlich noch Luft nach oben im Hinblick auf sein Paralympics-Ticket.

Bernd Brugger und Bellagio 4. © CHI Al Shaqab

Bernd Brugger und Bellagio 4. © CHI Al Shaqab

Im Nations Cup konnte Team Austria seinen Sieg aus dem Vorjahr leider nicht wiederholen. Das rot-weiß-rote Trio musste sich den Niederländern geschlagen geben und wurden Zweite.

Platz 2 im Nations Cup. © privat

Platz 2 im Nations Cup. © privat