Landesmeister-Titel für Moritz Domaingo in Hetzmannsdorf

Pferdesport in NÖ | Springreiten – Drei Tage lang stand von 4.-6. September 2020 im RC St. Patrick in Hetzmannsdorf alles im Zeichen des Springreitsports, denn als Saison-Highlight in Niederösterreich wurden die Landesmeisterschaften im Springreiten ausgetragen. 142 Pferde waren von ihren Reitern genannt worden, 400 Starts wurden erfolgreich absolviert und 9 Landesmeister gekürt.

Tolle Landesmeisterschaften in Hetzmannsdorf. © Krisztian Buthi

Tolle Landesmeisterschaften in Hetzmannsdorf. © Krisztian Buthi

Je eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille blieben an diesem Wochenende in Hetzmannsdorf, denn Kristin Rapp (Gold Pony Kinder), Maria Wiedeck (Silber Pony Kinder) und die 76-jährige Jutta Ondracek-Ubl (Bronze Oldies) konnten für den RC St. Patrick aufs Podest reiten.

“Wir sind sehr froh, dass wir in diesem außergewöhnlichen Jahr dank dem Einsatz des engagierten Veranstalterteams um Jörg & Benni Domaingo so erfolgreiche Landesmeisterschaften in allen Klassen austragen konnten. Mein ausdrücklicher Dank gilt deshalb natürlich dem Veranstalterteam, aber natürlich auch allen Reitern, die mit ihren tollen sportlichen Leistungen dieses Wochenende zu einem ganz besonderen gemacht haben”, zeigte sich NOEPS Springreferent Martin Goiser sehr zufrieden nach dem sportlichen Wochenende.

Er überbrachte im Rahmen der feierlichen Siegerehrung auch die Glückwünsche des NOEPS Präsidenten Gerold Dautzenberg und gratulierte allen Landesmeistern und den Platzierten persönlich.

GOLD in der NÖ LM Allgemeine Klasse für Moritz Domaingo und Cotes de Nuit. © Krisztian Buthi

GOLD in der NÖ LM Allgemeine Klasse für Moritz Domaingo und Cotes de Nuit. © Krisztian Buthi

Nach drei spannenden Teilbewerben über eine Höhe von bis zu 1,40 m ging der Titel in der Allgemeinen Klasse an Moritz Domaingo vom Team Wasserberg. Im Sattel der 14-jährigen Württemberger Stute Cotes de Nuit konnte der 23-jährige Niederösterreicher als einziger Starter in allen drei Teilbewerben fehlerfrei bleiben und sich verdient seinen ersten Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse sichern. Silber und Bronze gingen mit Sabine und Christian Schranz nach Lassee. Lisa Schranz hatte nach zwei souveränen fehlerfreien Runden und Zwischenrang 2 dann leider im dritten Teilbewerb die Chance auf den Sieg vergeben. Sabine Seeburger hatte für diese Meisterschaften den 13-jährigen Castro de la Bryere gesattelt und durfte nicht nur über eine grandiose, fehlerfreie Abschlussrunde, sondern auch mit insgesamt 3,13 Fehlerpunkten über die Silbermedaille jubeln. Auch Christian Schranz und Cyders konnten am Sonntag ohne Fehler ins Ziel galoppieren und wurden mit insgesamt 6 Fehlerpunkten hervorragende Dritte. Das Team Lassee konnte damit an diesem Wochenende im Rahmen der Landesmeisterschaften 2020 insgesamt drei Silber- und eine Bronzemedaille erreiten.

„Ich möchte mich im Namen aller Reiter beim Team um Jörg Domaingo für die Austragung dieser tollen Landesmeisterschaften bedanken. Wir hoffen sehr, dass es im nächsten Jahr wieder ein oder vielleicht auch zwei Turniere im RC St. Patrick geben wird“, bedankte sich Christian Schranz beim Veranstalterteam des RC St. Patrick.

Bei den Jungen Reitern sicherten sich Anna Sophie Reiter und Micky 8 den Titel. © Krisztian Buthi

Bei den Jungen Reitern sicherten sich Anna Sophie Reiter und Micky 8 den Titel. © Krisztian Buthi

Bei den Jungen Reitern (U21) siegte Anna Sophie Reiter von der Ländlichen Reitergruppe Etsdorf auf Chicky Micky 8 vor Sarah-Laetitia Erdelyi vom Reitsportzetrum Lassee und Fiona Neuretter auf Weintanz vom Team Semper Salio,

Sophie Billeth und Quibell PJ auf dem Weg zum Landesmeistertitel der Amateure. © Krisztian Buthi

Sophie Billeth und Quibell PJ auf dem Weg zum Landesmeistertitel der Amateure. © Krisztian Buthi

In der beliebten Amateur-Meisterschaft waren 20 Paare am Start gewesen und die Goldmedaille sicherte sich nach 3 Teilbewerben Sophie Billeth vom Reitstall Neunteufel-Meierhof, die mit Ihrem Quibell PJ bis zum Ende fehlerfrei geblieben war. Der Vizemeister-Titel ging an Corina Gallei (RK Bad Fischau-Brunn) und SanoVet’s Dollar Girl mit insgesamt 2 Fehlerpunkten. Bronze holten als Abschluss einer erfolgreichen Saison Michelle Schuster und Hollenstein für die Ländliche Reitergruppe Rohrendorf.

Der NÖ LM Springen Junioren 2020 heisst Noah Domaingo (hier im Bild mit The Great Gatsby D). © Krisztian Buthi

Der NÖ LM Springen Junioren 2020 heisst Noah Domaingo (hier im Bild mit The Great Gatsby D). © Krisztian Buthi

Den Titel in der Klasse der Junioren (U18) holte Noah Domaingo auf The Great Gatsby für den Reitverein Pegasus-Aspersdorf. Er blieb in allen drei Teilbewerben ohne Fehler und siegte damit vor Diana Schellhammer aus Franzensdorf, die im Sattel von Amigo Esperanza lediglich einen Abwurf verzeichnet hatte. Auf Platz 3 standen Compliment 18 und Riedel Leonie vom Reitclub Schloß Kröllendorf mit insgesamt 6 Fehlerpunkten.

Die NÖ LM Springen Jugend 2020 entschieden Eloise Kubat und Big Molly für sich. © Krisztian Buthi

Die NÖ Landesmeisterschaften Springen Jugend 2020 entschieden Eloise Kubat und Big Molly für sich. © Krisztian Buthi

Die neue Jugend-Landesmeisterin (U16) Eloise Kubat und Ihre Big Molly kamen ebenfalls ohne Springfehler ins Ziel. Das Team von der Ländlichen Reitergruppe Etsdorf um Trainerin Sylvia Goiser durfte damit gleich zwei Titel mit nach Hause nehmen. Silber holte Jona Leonie Pirkner vom Reitklub Stössing auf Vestner`s Elevating Boy und Bronze ging dank Emilie Spranz und Comet III an den Reitclub Magna Racino.

Beate Schwarz sicherte sich auf Calkoja den Titel in der Klasse der Oldies. © Krisztian Buthi

Beate Schwarz sicherte sich auf Calkoja den Titel in der Klasse der Oldies. © Krisztian Buthi

Bei den Oldies siegte Beate Schwarz vom RC St. Pölten-Hart auf Calkoja mit insgesamt 2 Fehlerpunkten vor Michael Kilga und Calimero HZK (RSZ Lassee | 6FP) sowie Jutta Ondracek-Ubl auf Ravenna T (RC St. Patrick-Hetzmannsdorf | 7,75FP).

Niederösterreichischer Pony Jugend-Landesmeistertitel für Amelie Bitzan und Donit. © Krisztian Buthi

Niederösterreichischer Pony Jugend-Landesmeistertitel für Amelie Bitzan und Donit. © Krisztian Buthi

Für die Ponyreiter wurden in Hetzmannsdorf gleich drei Titel vergeben in den Klassen Pony Jugend, Pony Kinder und Kleinpony.

Pony Jugend Landesmeisterin wurde Amelie Bitzan vom Team Semper Salio mit Donit, die als einzige beide Teilbewerbe ohne Fehler absolvierte. Silber und Bronze wurden im Stechen entschieden und hier setzte sich Magdalena Zellhofer vom Ländlichen Reitverein Steinakrichen am Forst auf Little Prince Junior durch vor Nil Soyer auf Abbeygrey Poppy (Team Semper Salio).

Bei den Pony Kindern siegten Kristina Rapp und Leandros mit zwei fehlerfreien Runden. © Krisztian Buthi

Bei den Pony Kindern siegten Kristina Rapp und Leandros mit zwei fehlerfreien Runden. © Krisztian Buthi

Gold und Silber für den RC St. Patrick Hetzmannsdorf sicherten in der Klasse Pony Kinder in einem spannenden Stechen Kristin Rapp auf Leandros vor Vereinskollegin Maria Wiedeck auf Smart Girl. Bronze ging an Miley Glück und Tango 17 vom Reitclub Schloß Kröllendorf.

Niederösterreichische Landesmeisterin Springen Kleinpony 2020 wurde Marielle Glück auf Stella 29. © Krisztian Buthi

Niederösterreichische Landesmeisterin Springen Kleinpony 2020 wurde Marielle Glück auf Stella 29. © Krisztian Buthi

Bei den Kleinponys siegten Marielle Glück und ihre Stella 29 für den Reitclub Schloß Kröllendorf im Stechen vor Lena Kampichler auf Perfect Draft (RV Kampichler Eggendorf). Bronze ging an Magdalena Zellhofer und Pocahontas RZ vom Ländlichen Reitverein Steinakirchen am Forst.


ERGEBNISÜBERSICHT NÖ LM Springreiten 2020

NÖ LM Springen Allgemeine Klasse

GOLD Cotes de Nuit – Domaingo Moritz (Team Wasserberg) 0/68,38

SILBER Castro de la Bryere – Seeburger-Schranz Sabine (RSZ Lassee) 3,13/72,05

BRONZE Cyders – Schranz Christian (RSZ Lassee) 6/73,87


NÖ LM Springen Junge Reiter

GOLD Chicky Micky 8 – Reiter Anna Sophie (LRG Etsdorf) 12/71,13

SILBER Happy Mood – Erdelyi Sarah-Laetitia (RSZ Lassee) 25,25/80,40

BRONZE Die Weintanz – Neuretter Fiona (Team Semper Salio) 30/73,95


NÖ LM Springen Amateure

GOLD Quibell PJ – Billeth Sophia (Reitstall Neunteufel) 0/64,89

SILBER Sanovet’s Dollar Girl – Gallei Corina (RK Bad Fischau-Brunn) 2/65,45

BRONZE Hollenstein – Schuster Michelle (LRG Rohrendorf) 4/63,05


NÖ LM Springen Junioren

GOLD The Great Gatsby D – Domaingo Noah (RV Pegasus-Aspersdorf) 0/55,41

SILBER Amigo Esperanza – Schellhammer Diana (RZS Franzensdorf) 4/62,79

BRONZE Compliment 18 – Riedel Leonie (RC Schloß Kröllendorf) 6/59,52


NÖ LM Springen Jugend

GOLD Big Molly – Kubat Eloise (LRG Etsdorf) 0/59,35

SILBER Vestner’s Elevating Boy – Pirkner Jona Leonie (RK Stössing) 4/61,43

BRONZE Comet III – Spranz Emilie (RC Magna Racino) 6/64,51


NÖ LM Springen Oldies

GOLD Calkoja – Schwarz Beate (RC St. Pölten-Hart) 2/62,26

SILBER Calimero HZK – Kilga Michael (RSZ Lassee) 6/62,03

BRONZE Ravenna T – Ondracek-Ubl Jutta (RC ST. Patrick/Hetzmannsdorf) 7,75/63,07


NÖ LM Springen Pony Jugend

GOLD Donit – Bitzan Amelie (Team Semper Salio) 0/59,72

SILBER Little Prince Junior – Zellhofer Magdalena (Ländlicher RV Steinakirchen am Forst) 0/47,58 im Stechen

BRONZE Abbeygrey Poppy – Soyer Nil (Team Semper Salio) ausg. im Stechen


NÖ LM Springen Pony Kinder

GOLD Leandros – Rapp Kristin (RC St. Patrick Hetzmannsdorf) 0/46,62 im Stechen

SILBER Smart Girl – Wiedeck Maria (RC St. Patrick Hetzmannsdorf) 0/51,7 im Stechen

BRONZE Tango 17 – Glück Miley (RC Schloß Kröllendorf) 16/68,51


NÖ LM Springen Kleinpony

GOLD Stella 29 – Marielle Glück (RC Schloß Kröllendorf) 0/36,24 im Stechen

SILBER Perfect Draft – Lena Kampichler (RV Kampichler Eggendorf) 4/39,07 im Stechen

BRONZE Pocahontas RZ – Zellhofer Magdalena (Ländlicher RV Steinakirchen am Forst) 8/47,63

Alle Ergebnisse der NÖ LM Springen 2020 gibt es hier. 

Alle Ergebnisse im Detail gibt es unter www.ihre-meldestelle.at.