NOEPS Tagesfahrt „Kultur und Pferd im westlichen Wienerwald“

Unter dem Motto „Kultur und Pferd im westlichen Wienerwald“ führte die traditionelle Tagesfahrt von Tullnerbach bis Purkersdorf. Im Mittelpunkt stand ganz das Thema Pferd – mit all seinen Facetten. Weiterlesen

Wiesjes Tagebuch: Hurra, der Zahn ist weg!

Das Tierschutzreferat des OEPS „Unser Partner Pferd“ kämpfte erfolgreich um das Leben des ehemaligen Zirkus-Pony nach einer schweren Kolik. Das Tagebuch des Mini-Shetlandponys Wiesje.

Hurra, der schlimme Zahn ist weg!

Endlich kann ich wieder ohne Schmerzen fressen. Gestern wurde von Prof. Dr. Simhofer mein schlimmer Zahn entfernt.

Gott sei Dank ging der Eingriff ohne größere Komplikationen von statten und ich konnte gleich wieder nach Hause gehen.

Danke fürs Daumen halten und Eure guten Wünsche!

Bis bald Eure Wiesje!

PS.: Das Spendenportal von „Unser Partner Pferd“ für Pferde in Not findet ihr hier.

Wiesjes Tagebuch: Warten auf meine Zahn-OP

Das Tierschutzreferat des OEPS „Unser Partner Pferd“ kämpfte erfolgreich um das Leben des ehemaligen Zirkus-Pony nach einer schweren Kolik. Das Tagebuch des Mini-Shetlandponys Wiesje.

 

Guten Morgen!

 

Ich melde mich heute direkt aus der Vet.Med. Uni Wien, bin gerade angekommen und warte nun auf meine Zahn-OP.
In der Patientenannahme habe ich gleich mal selbst meinen Pferdepass vorbeigebracht, na da hat die nette Frau Binder aber geschaut wie ich einfach bei ihr im Büro stand. Bei meiner Größe aber keine Kunst!
Von zu Hause habe ich ein Lunchpaket mitbekommen – klein geschnittenes Heu, mit dem vertreibe ich mir nun die Zeit, da ein Notfallpatient vorgezogen werden musste. Darum muss ich jetzt noch etwas warten – hab schon riesen Bammel vor der Zahnbehandlung!
Ach ja, bevor ich es vergesse, bei Alice möchte ich mich für das elegante Halfter bedanken, das ich heute anhabe!

 

Haltet mir die Daumen! Melde mich sobald alles vorbei ist!

 

Bis bald Eure Wiesje!

PS.: Das Spendenportal von „Unser Partner Pferd“ für Pferde in Not findet ihr hier.

Wiesjes Tagebuch: Bitte helft uns!

Das Tierschutzreferat des (N)OEPS „Unser Partner Pferd“ kämpfte erfolgreich um das Leben des ehemaligen Zirkus-Pony nach einer schweren Kolik. Das Tagebuch des Mini-Shetlandponys Wiesje.

Hallo!

 

Heute wende ich mich mit einer dringenden Bitte an Euch! 

 

Mein Schicksal hat sich dank engagierter Tierärzte und der Hilfe des Referates „Unser Partner Pferd“ zum Guten gewendet, leider geht es anderen Pferden aber nicht ganz so gut. Ich hatte Glück an die richtigen Leute zu kommen, die mein Schicksal engagiert in die Hand genommen haben.

 

Laufend erreichen das Referat Anrufe von verzweifelten Personen die Hilfe für in Not geratene Pferde benötigen. Viele Pferde leiden Hunger, weil es am Nötigsten fehlt.

 

Mit Ihren Spenden kann zwar nicht jedes Leid verhindert, aber doch sehr oft die größte Not gelindert werden!

 

Bitte helft mit und spendet für das Referat „Unser Partner Pferd“!

 

Bis bald Eure Wiesje!
PS.: Das Spendenportal von „Unser Partner Pferd“ für Pferde in Not findet ihr hier.